Produktionen & handwerkliche Güter

Das Königreich Saudi-Arabien gilt als größter Erdölproduzent der Welt, dementsprechend basiert die Industrie vorrangig auf den Erdölraffinerien des Landes.

Weitere bedeutende Industriezweige und Produkte sind die Stahlindustrie, die Textilindustrie, die Baustoffindustrie, Dünger sowie Schiffs- und Flugzeuginstandsetzung.

Die Industrie erwirtschaftet einen Großteil des Bruttoinlandsproduktes (2006: circa 263 Milliarden Euro). Etwa ein Viertel der Bewohner sind im Industriesektor tätig.

Die saudische Wirtschaft ist von der Entwicklung auf dem Erdölmarkt abhängig. Daher war und ist der Aufbau einer erdölunabhängigen Industrie von zentraler Bedeutung.