Stadt Dammam

Dammam oder ad-Dammām liegt im östlichen Teil des Königreichs, am Persischen Golf.

Die Hauptstadt der Provinz Eastern Province und fünftgrößte Stadt des Königreichs ist ein bedeutender Erdölindustriestandort. Die Provinz beherbergt den Großteil der saudi-arabischen Erdölvorkommen.

Der King Abdul Aziz Port ist einer der größten Häfen am Persischen Golf und zweitgrößter Hafen von Saudi-Arabien. Zum Hafen gehören neben Wohngebäuden für die Angestellten auch eine Kläranlage, eine eigene Klinik und Gebetshäuser. Etwa 30 km westlich befindet sich einer der insgesamt drei internationalen Flughäfen von Saudi-Arabien, der King Fahd International Airport.

Die Garnisonsstadt ist außerdem ein bedeutendes Bildungszentrum. Die König Faisal Universität, eine der acht Universitäten des Königreichs, wurde im Jahr 1975 in Dammam gegründet.

Bevor die reichen Erdölvorkommen im März 1938 entdeckt wurden, war Dammam ein kleines Fischerdorf. Die Modernisierung des Königreichs in den 40er Jahren betraf auch die heutige Universitätsstadt, das moderne Dammam entstand ab den 70er Jahren. Die Stadt wuchs beträchtlich und avancierte zur Provinzhauptstadt, heute leben etwa 750000 Menschen in der saudi-arabischen Metropole.

Ganz in der Nähe liegen die Städte Al-Chubar und Dhahran, beide wichtige Standorte der Erdölindustrie. In Dhahran ist die Saudi Aramco (Arabian-American Oil Company), die momentan größte Erdölfördergesellschaft weltweit, ansässig. Auf Grund des fortdauernden Wachstums vereinigten sich die drei saudi-arabischen Städte zur etwa 700 km² großen Dammam Area, in der circa 2 Millionen Menschen beheimatet sind. Dammam, Al-Chubar und Dhahran verfügen zwar noch über einige eigene Verwaltungsbehörden, bilden jedoch gemeinsam eine administrative Einheit.

Zu den Anziehungspunkten der Hafenstadt gehören zum Beispiel das Dammam National Museum und das Hang Ufer (Corniche), welches sich zwischen dem Al-Azziziah Strand und den Tarot Inseln erstreckt. Mehrere eindrucksvolle Kunstwerke säumen die Strecke. Ein weiteres begehrtes Ausflugsziel ist der Halbmond Strand, seinen Namen verdankt der bekannteste Strand von Estern Province seiner halbkreisförmigen Gestalt. Bei in- und ausländischen Gästen beliebt, ist auch der King Fahd Park zwischen Dammam und Al-Chubar. Dieser weitläufige Park beherbergt unter anderem Swimmingpools, wunderschöne Lagunen, ein zentrales Cafe und ein Vergnügungszentrum für Kinder.