Schifffahrt

Die saudischen Häfen sind einerseits wichtige Handelsstützpunkte (Erdöl, Erdgas etc.), zum anderen aber auch für den Personenverkehr von Bedeutung.

Nicht nur die Millionen Pilger nutzen die Fähren, sondern beispielsweise auch die Einwohner der Nachbarstaaten, die in Saudi-Arabien arbeiten. Personen- und Autofähren verkehren unter anderem zwischen Suez und Dschidda, Safaga und Dschidda sowie zwischen Dhiba und Hurghada. Zu den bedeutendsten saudischen Erdölexporthäfen gehören Dschidda und Dammam.