Bekannte Menschen Saudi Arabiens

Mehrere bekannte Persönlichkeiten stammen aus Saudi-Arabien.

So zum Beispiel der Fußballspieler Majed Mohammed Abdullah, Abbas I. Hilmi – von 1849 bis 1854 Vizekönig von Ägypten sowie der Fundamentalist und Anführer des Terrornetzwerkes Al-Qaida Usāma ibn Muhammad ibn Awad ibn Lādin (Osama bin Laden).

Etliche saudi-arabische Familien nehmen großen Einfluss auf die Wirtschaft des Königreichs und auch auf die internationale Wirtschaft. Neben der Königsfamilie Saud sind hier vor allen Dingen Suliman Olayan und seine Familie, die Al-Rajhi Sippe, Sheikh Saleh Abdullah Kamel und seine Familie, das Haus Alireza, Khalid Bin Mahfouz und Familie, die Bin Laden Sippschaft und Hamad Bin Ahmed Al-Gosaibi plus Familie zu nennen.

Gemäß der Forbes Liste 2007 gibt es 946 Milliardäre, 13 davon stammen aus Saudi-Arabien. Unter den Top 100 finden sich Prinz Walid Ibn Talal Ibn Abd al-Asis (50 Jahre) mit einem Vermögen von 20,3 Milliarden US-Dollar auf Platz 13, Mohammed al-Amoudi (61 Jahre) mit einem Kapital von 8,0 Milliarden US-Dollar auf dem 86. Platz, Maan al-Sanea (52 Jahre) mit einem Besitz von 7,5 Milliarden US-Dollar auf Platz 97 und Sulaiman al-Rajhi (87 Jahre) mit einem Vermögen von 7,4 Milliarden US-Dollar auf dem vorletzten Platz.